Eine Feuerwehr vom Nikolaus

Am 06.12. gab es eine Überraschung für die Kinder in der Glindenberger Kita „Kleine Elbstrolche“. 

Der Nikolaus hatte im Gerätehaus ein kleines Geschenk für unsere Jüngsten abgegeben und diese wurden nun mit dem großen roten Feuerwehrauto in die Kita gebracht. Die Kinder standen bereits am Tor und begrüßten die Feuerwehrleute ganz aufgeregt und jedes Kind nahm mit leuchtenden Augen ein Feuerwehrauto aus Schokolade in Empfang.

Während die Schokolade für die Kinder sicherlich das Entscheidende war, hatte die Aktion allerdings auch einen sehr ernsten Hintergrund, enthielt das Päckchen doch auch einen „Beipackzettel“ welcher an die Eltern der Kinder  gerichtet ist.

Dieser Zettel ist mit einem Aufruf versehen, als aktive Kameradin bzw. aktiver Kamerad bei der Freiwilligen Feuerwehr Glindenberg mitzuwirken. 

Wie viele Freiwillige Feuerwehren belastet auch die Glindenberger Feuerwehr ein zunehmender Personalmangel. Nachwuchs wird dringend gesucht um die Einsatzbereitschaft der Wehr weiterhin aufrecht zu erhalten.

Sicherlich bemüht sich die hiesige Feuerwehr über die Kinder- und Jugendarbeit darum, eigenen Nachwuchs heranzuziehen. Fakt ist aber auch, dass dringend aktive Mitglieder benötigt werden, die nach einer Grundausbildung sofort in die Einsatzmannschaft übernommen werden können.

Wenn sich mit dieser Aktion Muttis, Vatis oder ältere Geschwister angesprochen fühlen, dann einfach über den QR-Code – oder direkt – die Internetseite der Feuerwehr Glindenberg aufrufen und anmelden.

Veröffentlicht in Nachrichten, Nachwuchs.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.