Eine Ausbildung der besonders nassen Art

Durch unsere Nähe zur Elbe und diverse Alarmierungen, sowie unsere Tätigkeit als Zug Gewässerschutz haben wir das Thema Wasserrettung in unseren Dienstplan aufgenommen und uns dafür Profis dazu geholt. Wir freuen uns, dass wie das DLRG aus Magdeburg dafür gewinnen konnten.

Im Stationsbetrieb konnten wir zuerst die unterschiedlichen Wurftechniken mit dem Wurfsack üben und im Anschluss die Leine einer im Wasser befindlichen Person zuwerfen.

Des Weiteren wurde uns erklärt, wie Personen aus dem fließenden Gewässer aufgenommen werden können. Mittels unseres Schlauchboots könnten wir unter realitätsnahe Bedingungen Personen aus der Elbe retten. Die mutigen Strömmungsretter sprangen dazu mehrfach für uns in die 12 Grad kalte Elbe um für uns als Übungsobjekt zur Verfügung zu stehen.

(die DIA-Show stoppt wenn sich Dein Mauspfeil im Bild befindet)

Wir freuen uns auf den 2. Teil der Ausbildung in der wir das Erlernte festigen wollen und uns mit dem Thema Eisrettung befassen.

 

Posted in Nachrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.